Zum 60. Geburtstag

Ein Gedicht von Norbert Speckmayer
Vor sechzig Jahren fingen an
Des Lebenswegs Erfolgslaufbahn.
Die Schullkarrier’, die erste Hürde,
Zuerst noch Spaß doch später Bürde.
Mit vielen Typen sitzt man da
Und wurstelt weiter Jahr für Jahr
Bis man in Händen, stolzgeschwellt,
Nun der Matura Zeugnis hält.
„Hinaus ins Leben“ heißt es herb
Erst Studium, dann Broterwerb.
Familiengründung muss auch sein
Mit Ehepartner, Kinderlein.
So geht es weiter, Tag für Tag
`Mal reine Freude, dann auch Plag.
Die Jahre folgen in großer Dichte
Vierziger, Fünfziger, sind schon Geschichte.
Mit Sechzig hat man dann zum Glück
Nach hinten genug Überblick.
Was Schüler jetzt in Büchern lesen
Der Sechziger ist dabei gewesen.
Jetzt geht die Zukunft richtig los
Man fragt sich nie, was mach ich bloß
Mit Hobby, Sport, auf andre Weise
Vielleicht auch eine schöne Reise?
Das graue Haar gehört zur Würde
Und ist des reifen Menschen Zierde.
Wir wünschen Dir, es wird nun Zeit
Gesundheit, Glück, Zufriedenheit.

Informationen zum Gedicht: Zum 60. Geburtstag

62.634 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,3 von 5 Sternen)
29.12.2010
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Speckmayer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige