Wir Erdretter!

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Wir Erdretter!

Die Erde ist am Brennen
Und heizt sich weiter auf.
Wir können nicht fortrennen,
Sonne folgt ihrem Lauf.

Die Sonne gibt die Energie,
Die wir bisher so wenig nutzen.
So heiß wie heute war es nie,
Weil alles wir ja nur vernutzen.

Wir selbst fahren Elektroauto,
Elektrobike – und geh'n zu Fuß.
Deshalb unser Globallaudatio
Auf uns, dazu den Musenkuss!

Millarden Menschen heizen auf
Die Erde, bis sie schließlich kocht
Mit Sprit, Gas, Öl im Tageslauf,
Weshalb der Sensenmann schon pocht

An Türen, die sehr heiß und dürr,
An Baumstämme, die gleich verdorren,
Weil Staatsführer ohne Gespür
Nur reden, da sie ganz verworren.

Wir duschen nur mit Sonnenwärme,
Laden vom Dach die Batterien,
Füllen vegan die alten Därme
Und können so dem Frevel fliehen,

Denn Kühlung schalten wir nicht ein,
Geh'n erst nach 19:00 Uhr hinaus:
Im Haus darf es auch dunkel sein,
So schützen wir das Erdenhaus.


©Hans Hartmut Karg
2018

*

Informationen zum Gedicht: Wir Erdretter!

421 mal gelesen
03.08.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige