Wir die Mauerkinder

Ein Gedicht von Peter König
Wir die Mauerkinder

Was haben wir, von damals in den 50iger Jahren.
Bis heute, alles erlebt und gesehen?
Von der Schiefertafel, über den Kaugummi, wir konnten nicht wiederstehen.

Der Fernsehapparat, in schwarzweiß war der große Hit.
Die Feinstrumpfhose, und den Knirps gaben sie gleich mit.
Und die erste Mondlandung, wir glaubten es kaum, denn sie war für alle hier ein
Traum.

Und heute nach so langer Zeit, denkt ein jeder daran.
Wie würden die heutigen Kids, reagieren? Ach ich denke besser nicht dran.
Bei uns zu hause wurden noch Brote geschmiert, jetzt gibt es ein müdes lächeln
es keinen interessiert.

Heute rennen sie alle nur cool hier herum.
Ein jeder hat ein Handy, und keiner fragt mehr den anderen warum.
Auch will von den jungen Leuten keiner mehr in 3 Schichten Mallochen gehen.
Sie können sich das einfach nicht vorstellen, denn das Leben was sie führen ist
doch so schön.

Gruss Jacky

2012 Copyright by Jacky 2012

Informationen zum Gedicht: Wir die Mauerkinder

31 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.09.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige