Winterspaziergang ...

Ein Gedicht von Linda Li
Ich habe heute einen Spaziergang gemacht
durch den jungen zarten Glitzerschnee
und habe dabei an dich gedacht...
wie du alles so wunder bar verzauberst
mit Formen...Farben...
und Tönen so schönen
hast alles so herrlich gemacht
bin an einem kleinen Fluß entlang gegangen
dort wo sonst selten jemand geht
hab seiner Melodie gelauscht
wie er über die kleinen und großen Steine rauscht
hab ihm Küsse zugeschickt und
meiner lieben Sonne zugenickt
hab sie besänftigt
und mich entschuldigt
für mich...für dich und für dich...
bin über gefrorne Blätter gelaufen
gespürt - wie's unter mir knirscht
und oben im Baum da warten die Neuen
die Jungen noch etwas scheuen,
bis der Frühling sie weckt
auch Vöglein hab ich vernommen
ihr winterlich Zwitscherlied...
klang zärtlich und lieb
hat auch meine Seele gewonnen
als ich dann meine Runde genommen
um wieder nach Hause zu gehen...
war ich voll - von all dem
und noch wohlig benommen

Linda Li 1.Februar 2012

Informationen zum Gedicht: Winterspaziergang ...

1.755 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
01.02.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige