Wieder da!

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Wieder da!

Besonders laut singen sie nur,
Wenn viele Zwitscherer hinterm Haus,
Besingen diese einmalige Natur –
Und ziehen aus dem Boden Würmer heraus.

Ein Amselmann verteidigt sein Revier
Und lässt keinen Zweifel, wer Herr
Auf seiner Wiese. Abends singt er dafür
Vom Dachfirst lautstark und täglich mehr.

Dann sind auch sie BEIDE wieder da,
Die gurrenden Freunde auf dem Kamin,
Denn wo unsere Vogelwelt sich so nah,
Da macht auch das Musizieren Sinn.


©Hans Hartmut Karg
2024

*

Informationen zum Gedicht: Wieder da!

31 mal gelesen
10.07.2024
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige