Wie immer..

Ein Gedicht von Hans Josef Rommerskirchen
Wie immer man sie auch Geliebt,
und wenn auch Tränen fließen,
wenn die Blum' den Geist aufgibt,
brauch man sie nicht mehr Gießen.

Informationen zum Gedicht: Wie immer..

2.030 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,5 von 5 Sternen)
-
23.02.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige