Wie ein richtiger Vater….

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Mit Dir, da kann ich lachen,
darf auch mal launisch sein,
bist für mich wie ein Vater,
stellst mir niemals ein Bein.

Ich stell’ Dir viele Fragen
von früh bis abends spät,
kennst meistens eine Antwort,
weißt fast, wie alles geht.

Geht’s mir mal nicht so gut,
dann spürst Du das sofort,
mit Dir würde ich wandern,
egal zu welchem Ort.

Drum möcht’ ich Dir jetzt sagen:
„Ich tausch Dich für kein Geld.“,
warst immer wirklich fair zu mir,
für mich bist Du ein Held.

(geschrieben für einen nicht leiblichen Vater)

© Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Wie ein richtiger Vater….

2.934 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,5 von 5 Sternen)
-
20.09.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige