Wenn mein Herz schwer ist

Ein Gedicht von Sonja Dworzak
Wenn mein Herz schwer ist von Unerfülltem,
das sich mir in die Brust senkt und schmerzt,
schwebt heran in wohlklingend zarter Melodie
die Stimme des Tenors, der lyrisch klagend
sein Leid in einer ergreifenden Arie besingt.

Sein Seelenschmerz dringt tief in mich ein,
der Gesang betörend und lustvoll schön
einem liebenvollen Lacrimosa gleich,
dass meine Gedanken unendlich weit fliegen
und jeder Gram und Ungemach entfliehen.

Im Geist seh ich den leidenden Tenor,
wie von Sehnsucht und Kummer erfüllt
hingebungsvoll seine Gefühle in hohen Tönen
die Menschen berühren, die atemlos lauschen
und zum Schluss frenetisch applaudieren.

Friedvolle Ruhe kehrt ein in mein Sein.
Alles in mir fühlt Wärme und Geborgenheit,
Wenn die berückend schönen Töne
mein Innerstes gefühlvoll berühren
und es mir scheint in einem Traum zu sein.




SDR

Informationen zum Gedicht: Wenn mein Herz schwer ist

11 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
02.12.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige