Sprungmarken
Du bist hier
Inhalt

Weihnachten

Ein Gedicht von Hans-Peter Lorang
Weihnachten reizt mich zu der Frage,
warum feiern wir denn diese Tage?

Ist es nur der Haufen Plunder,
der da raubt das Geld uns munter?

Oder auch das große Fressen,
was uns ließ den Grund vergessen?

All die Dinge sind so nichtig,
wenn uns eines ist noch wichtig.

Dass wir Menschen werden halt,
nicht wie das neue Licht so kalt.

Informationen zum Gedicht: Weihnachten

2.713 mal gelesen
(12 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,8 von 5 Sternen)
-
19.12.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige