Warmherzen

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Warmherzen

An der Stimme spüren wir schon,
Wer uns zugetan im Leben begleitet:
Ist es ein freundlicher Himmelsssohn,
Der uns die schützenden Wege bereitet?

Ja, wäre die ganze Welt warmherzig gebaut,
Dann gäbe es weder Ärger noch Kriege,
Denn wer sorgsam auf alle Menschen schaut,
Dem geht es niemals um billige Siege.

Warmherzen verbreiten gute Gefühle
Und streuen ihre feinen Worte stets aus,
Drehen niemanden durch eine Windmühle,
Binden lieber den Seelen den Blumenstrauß.

Wäre unsere Welt mehr beseelt von Warmherzen,
Würden wir alle freier zu Freuden finden
Und manches Schicksal leichter verschmerzen,
Weil wir uns an dieses Zutrauen binden.


©Hans Hartmut Karg
2021

*

Informationen zum Gedicht: Warmherzen

41 mal gelesen
18.06.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige