Vorweihnachtszeit

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Vorweihnachtszeit…


Plätzchenduft zieht durch das Haus,
er erreicht jetzt jedes Zimmer,
Oma erhält nun viel Applaus,
vertraut ist überall der Kerzenschimmer.

Schon bald ertönt freudiges Kinderlachen,
es herrscht noch Stille und Heimlichkeit,
vor allem, den Lieben Freude machen,
bis zum Fest, ist es nicht mehr weit.

Nach frischer Tanne riecht es dann und wann,
auf dem Marktplatz steht schon der Tannenbaum,
die Kinder zieht es in den weihnachtlichen Bann,
der schenkt jedem Kind einen schönen Traum…

Informationen zum Gedicht: Vorweihnachtszeit

60 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Schwarz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige