Unser Zauberfenster

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Sehnsucht, ist unser Gast,
schwebte durch das Zauberfenster,
Liebesgespenster, in lauer Sommernacht.

Sanfte Lippen, die suchend finden,
süße Lust, ich verspüre,
leise, deine Liebesschwüre.
Noch leiser, die Stille,
Explosion der Sinne.

Sehe, feucht schimmernde Haut,
dein Atem jetzt laut,
ein Lustschrei, Ekstase,
vorbei.

Informationen zum Gedicht: Unser Zauberfenster

1.349 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
19.11.2013
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige