Sonnensieg

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Sonnensieg

©Hans Hartmut Karg
2018

Vage und noch schemenhaft
Tauchen aus dem Wabergrau
Türme, Schornsteine ins Licht,
Welches löst den Wetterstau.

Weil Nebeln nichts mehr gelingt,
Keine Flucht so ganz nach oben,
Wenn im Kaltreich siegt das Licht,
Kann das Blau den Himmel loben.

*

Informationen zum Gedicht: Sonnensieg

62 mal gelesen
21.02.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige