Solange

Ein Gedicht von Nicole Sunitsch
Solange die Liebe lebt,
das Feuer in uns bebt,
können wir so vieles durchstehen,
wenn wir in die gleiche Richtung sehen.
Solange die Liebe berührt,
man trotz weiter Entfernung die Liebe des Partners spürt,
können wir uns blindlinks vertrauen,
wenn wir auf den Partner bauen.
Solange die Liebe bestimmt,
sei sie auch mal stürmisch wie der Wind,
können wir im siebten Himmel schweben,
wenn wir uns für den Partner erheben.
Solange die Liebe sich traut,
jeder auf die Natürlichkeit schaut,
können wir ganz ungezwungen zusammen leben,
denn die Liebe wird es ewig geben.

© Nicole Sunitsch
nicolesunitsch.blogspot.com

Informationen zum Gedicht: Solange

942 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
07.12.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Nicole Sunitsch) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige