Sie kennen sich

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Man sich kennt
und doch, ist man sich fremd.
Sie hören zu, mit gelangweilten Gesicht
und, verstehen dich nicht.

Sie denken sich,
belaste mich nicht, mit deinen Sorgen.
Was kümmert mich,
dein Leben, dein Morgen.

Bei vielen Menschen, ist zusammenleben,
nur nehmen, nicht geben.
Jeder denkt und fühlt für sich,
zu viel verliert sich, in Oberflächlichkeit,
selbst, in der Zweisamkeit.

Man staunt nicht schlecht,
bedenkt man, wie Gleichgültigkeit,
Menschen, hart werden lässt.

Informationen zum Gedicht: Sie kennen sich

1.542 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
2
26.02.2014
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige