Seelenleuchten

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Wo auch immer ich bin,
ich find' dich in allem,
weil wir ein Seelenleuchten sind,

malen Bilder an den Himmel,
sanfte Herztöne erklingen,
leise singt der Wind.

Informationen zum Gedicht: Seelenleuchten

61 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,0 von 5 Sternen)
-
19.05.2022
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige