Schön ist es, auf der Welt zu sein

Ein Gedicht von Petra Havemann
Nach Wochen lauschigen Behagens
und Enge in den letzten Tagen
machst du dich auf, die Welt zu seh'n.
Das kann man wirklich gut versteh'n.

Denn schließlich war die Neugier groß,
da du nur hörtest Stimmen bloß,
die sanft und leise mit dir sprachen
von diesen, jenen, solchen Sachen.

Und endlich ist es dann soweit:
mit sichtlicher Zufriedenheit
blickst du nun deine Eltern an
und denkst: wie gut, dass ich bei euch sein kann.

Informationen zum Gedicht: Schön ist es, auf der Welt zu sein

5.469 mal gelesen
1
30.12.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige