reingeknallt, rausgeknallt, reingeknallt

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
Fussball begeistert, egal wie alt


ein"Knallersieg"

An Spannung nicht zu überbieten,
war das Endspiel im TV,
dass alle in Extas gerieten,
Elfmeter da zum Schluss, der Gau.

Und wahrhaftig war der Ball im Netz
die Stimmung auf dem Sofa toll.
Sektkorken knallten, kein Geschwätz,
genauso wie Opa die Windel voll.

Informationen zum Gedicht: reingeknallt, rausgeknallt, reingeknallt

1.825 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
11.05.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Joachim Rodehau) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige