Reimekin 18

Ein Gedicht von Flint Norge
Es ist schon komisch, wenn man denkt,
daß man sich selber gar nichts schenkt,
indem man andre nur beköstigt;
ist es im Winter oft sehr fröstig.

Informationen zum Gedicht: Reimekin 18

1.661 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.09.2011
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Flint Norge) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige