Parlierer

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Parlierer

„Fragend bin ich,“ sagt der Schwan,
„Suche mir den besten Hahn!“,
Denn wer fragt, sucht Interessenten,
Alles zum Guten zu wenden.

„Da antwort' ich,“ sagt der Horst,
Duldet keinen Widerborst,
Glaubt, er sei lösungsgeführt,
Wenn sein Anspruch ihn goutiert.

Frösche kommen, fragen nach:
„Wollt Ihr unser Ungemach,
Anhören, was nicht genehm,
Damit Ängste von uns geh'n?“

Horst und Schwan ziehen schon weiter,
Wissen, dass es doch gescheiter,
Wenn sie abgeh'n nun mit List,
Weil Talken herrlicher ist.

Geschminkt in Talkshows fröhlicher Runde
Sind sie ihr bester Meinungskunde,
Sagen, was tausendmal gehört
Und wo sie ja kein Wähler stört.

©Hans Hartmut Karg
2018

*

Informationen zum Gedicht: Parlierer

41 mal gelesen
20.07.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige