Ohne Kondensstreifen

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Ohne Kondensstreifen

So kannte ich ihn,
den Himmel meiner Kindheit:
Ohne hässliche Streifen,
ganz der Erde zugewandt.

Er muss sich dabei
nicht der Abgase erwehren,
wenn jetzt in Coronazeiten
blaublasser Schein
uns beschirmt.


©Hans Hartmut Karg
2020

*

Informationen zum Gedicht: Ohne Kondensstreifen

42 mal gelesen
22.04.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige