Nicht gelebt!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Wollten mit dir
in Liebe leben.
Eine Zukunft
so gerne anstreben.

Warst endlich da.
Berührte uns sehr.
Was stimmte nicht?
Bist nicht mehr.

Ganz leise weg.
Wie zuverstehen?
Tröste uns Gott
das durchzustehen.

Informationen zum Gedicht: Nicht gelebt!

42 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.04.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Bernd Tunn) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige