Nachdenken

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Nachgeben,
heißt nicht aufgeben.
Zurückhalten,
heißt nicht vorenthalten.

Sprechen heißt nicht alles zu Wissen
und der Wissende,
wird nicht immer alles preisgeben.

Informationen zum Gedicht: Nachdenken

2.579 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,0 von 5 Sternen)
1
08.09.2011
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige