Momentaufnahmen

Ein Gedicht von LuettjeWicht
Ich will Momente aufnehmen,
-Momentaufnahmen-
Damit diese, an meinen dunklen Tagen,
voller schwarzer Raben,
An denen mich zu viele Sorgen plagen,
Meine dunklen Gedanken hoffentlich ganz weit forttragen.

Damit mein Blick sich klärt,
Meine Brust sich leert
Und somit eine neue Sicht,
auf die Dinge gewährt.

Ich will Momente aufnehmen,
-Momentaufnahmen-
Um mir selbst damit zu zeigen,
Dass alles nur an manchen Tagen,
Schwer ist zu ertragen.

Um mir selber aufzuzeigen,
Dass es nichts bringt laut zu Schweigen .
Dass die Last schon bald verfliegt
Und der Frust im Sand versiegt.

Ich will Momente aufnehmen
-Momentaufnahmen-
Um mich selbst dran zu erinnern,
Dass auch frohes schlummert, in meinem Innern.
Dass ich gerne tanz und lach
Und auch mal voller Komik bin.
Dass ich gerne dumme Späße mach
Und im Kopf auch ganz in Ordnung bin.


Ich will Momente aufnehmen
-Momentaufnahmen-
Um in die Welt hinauszutragen,
Dass es okay ist zu versagen,
Es nicht schwach ist nach Hilfe zu fragen,
Es nichts bringt immer alles auf morgen zu vertagen
Und uns womöglich alle die selben Sorgen plagen.

Informationen zum Gedicht: Momentaufnahmen

46 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
29.04.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige