Meine Seele...

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Meine Seele weint
Alles scheint so schwer
Irgendwie habe ich das Gefühl als wäre Alles kalt und gefühlsleer
Fühle mich so allein
Echt gemein
Musste wohl so sein
Wie ein hohler Stein
Schlägt das Herz bis zum Hals
Abdrücke des Schals
Schon der Gedanke an dich mich traurig macht
Hast du eigentlich auch an mich gedacht
Einfach ohne weitere Worte weg von mir
Dabei hänge ich noch an dir
Muss dich vergessen
Klappt nicht so wirklich
Dennoch muss ich bevor ich Daran noch innerlich zerbreche
Es meiner Seele und Herzen verspreche...



© K.J

Informationen zum Gedicht: Meine Seele...

33 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.04.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige