Loslassen

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Kind, ich möchte Dir was sagen,
höre mir jetzt bitte zu:
Das, was meinem Leben Sinn gibt,
das bist ganz allein nur Du.

Ich will für Dich nur das Beste,
dass Du Dich niemals verirrst;
möchte, dass Du Deinen Weg gehst
und Du eigenständig wirst.

Viel zu schnell kommt man vom Pfad ab,
Menschen sind oft gnadenlos.
Wenn ich spüre, dass Du stark bist,
lass ich Dich auch gerne los.

©Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Loslassen

2.167 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
04.08.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige