Lebensschnurlichtertanz

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Wir, berühren, verbinden einander,
unerwartet, plötzlich herzensnah,
Tränenzauber, aus Dankbarkeit,
fern von dem, was bisher geschah.

Wir, bewegen, vermitteln einander,
ungewollt, plötzlich sternenklar,
Herzenssprünge, aus Lebendigkeit,
fern von dem, was bisher war.

Wir, beleuchten, verfunkeln einander,
ungeplant, plötzlich Himmelsglanz,
balancieren, aus Leichtigkeit,
tanzen den Lebensschnurlichtertanz.

Informationen zum Gedicht: Lebensschnurlichtertanz

73 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.10.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige