Lass es uns versuchen

Ein Gedicht von Anita Namer
Keiner gibt`s zu.
Du nicht und ich nicht.
Dass er Angst hat,
vor diesem oder jenem.

Keiner gibt's zu.
Du nicht und ich nicht,
dass wir uns nicht blamieren wollen,
voreinander.

Keiner gibt`s zu,
Du nicht und ich nicht,
Dass er Masken trägt,
zum Schutz….vor was?

Lass es uns versuchen,
uns zu zeigen…

In unserer Ganzheit
und doch empfundenen Zerteiltheit.

In unserer Vollkommenheit
und doch gefühlten Unvollkommenheit.

In unserer Unverletzbarkeit
und doch so empfindsamen Verletzlichkeit.

In unserer Einzigartigkeit
und doch so unscheinbaren Alltäglichkeit.

In unserem alltäglichen Sein
in dieser Ewigkeit.

© A. Namer

Informationen zum Gedicht: Lass es uns versuchen

21 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.01.2022
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Anita Namer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige