Jacky ich vermisse dich

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Jacky ich vermisse dich.

Lass dich von der Muse küssen,
wie lange soll ich deine Gedichte noch missen?
Schwingt die Feder,
lass' deiner Phantasie freien Lauf,
ich freue mich darauf!

Informationen zum Gedicht: Jacky ich vermisse dich

49 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
25.03.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige