Immer die selben Fehler

Ein Gedicht von Monika Kinzel
Monika, hat Dir schon jemand gesagt,
das es verkehrt ist, was Du wagst?
Anscheinend nicht!
Ansonsten wärst Du ein etwas größeres Licht.

Fehler sind ja gut,
um diese abzustellen, braucht man nur etwas Mut.
Aber immer nur die Selben zu machen,
da gibt es nichts mehr zu lachen.

Märchen erzählen ist schön und gut.
Aber bei manchen sollte man sein auf der Hut.
Es sind keine Märchen sondern schamlose Lügen.
Dein eigenes Leben wird diese irgendwann rügen.

Dann kommst Du nicht mehr mit Deinem Leben klar.
Du selbst hälst diese Lügen für wahr
aber andere Leute durchschauen Dich.
Freunde gewinnt man so nicht.

Informationen zum Gedicht: Immer die selben Fehler

377 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
24.11.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Monika Kinzel) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige