Ich warte auf dich

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Nachts bin ich allein,
sie liegt, in deinem Arm.
Mir ist schlecht und kalt,
ihr bei dir, kuschelig warm.

Rieche noch deinen Duft,
dein Zigarrenrauch, liegt in der Luft.
Dein After Shave an meiner Haut,
alles so vertraut.

Komme zurück, bleibe bei mir,
ich warte hier.

Informationen zum Gedicht: Ich warte auf dich

1.712 mal gelesen
(7 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,4 von 5 Sternen)
-
20.06.2012
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige