Ich suche mich

Ein Gedicht von Brigitte Frey
Von den Nächten werde ich verschlungen,
der Morgen spuckt mich wieder aus,
doch der Tag lässt mich nicht herein.
Ich treibe wie Schaum
auf der Oberfläche
von Profanem und Wesentlichem.

Ich suche mich

Informationen zum Gedicht: Ich suche mich

699 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
08.04.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige