Ich schenk Dir..

Ein Gedicht von Hans Josef Rommerskirchen
Du Mutter musst bedenken,
bin klein kann dir nichts schenken.
Aber Mutter siehe hier,
schreib ein klein Gedichtlein Dir.

Ich Schenke dir ein paar kerzchen,
die sollen hell dir scheinen,
und obendrein mein Herzchen,
und magst du niemals weinen.

Schenk Dir auch meinen Teddybär,
in meinem herzen macht es Piep,
ich habe dich, ich hab dich sehr,
ich habe dich so furchtbar lieb.

© H-J Rommerskirchen

Informationen zum Gedicht: Ich schenk Dir..

2.691 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 0,5 von 5 Sternen)
-
25.09.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Josef Rommerskirchen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige