Herz aus Holz

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Du bist so verbissen, wir waren doch mal ein Paar.
Wo ist nur dein Herz, denkst du noch daran,
wie schön es einst war.

Dein Herz in mein Herz verschmolz,
heute ist dein Herz hart und verkohlt wie Holz.

Du sagst, deine Liebe zu mir verschmolz,
wie Schokolade in der Sonne.
Deine Gefühle schmeißt du achtlos in die Abfalltonne.

Ich bin so traurig, denn dein Herz ist jetzt aus Holz,
wo ist der Mann, den ich liebte, er war immer so stolz.

Informationen zum Gedicht: Herz aus Holz

1.648 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,8 von 5 Sternen)
-
08.05.2012
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige