Heiratsantrag

Ein Gedicht von Horst Rehmann
Liebster Schatz, ich muss Dir sagen,
jeder Tag mit Dir ist schön,
ich bin fast am verzagen,
drum bitt´ ich Dich, mich zu versteh´n.

Mit Dir will ich durchs Leben reisen,
für Dich allein nur da sein,
meine Liebe Dir beweisen,
bei Regen und bei Sonnenschein.

Ich will vor Kummer Dich bewahren,
Dir treu sein alle Ewigkeit,
mit Liebkosungen nicht sparen,
nicht mit Freud und Zärtlichkeit.

Du bist für mich der Lebenssinn,
will Dich auf Händen tragen,
heute und auch weiterhin,
in guten und in schlechten Tagen.

Ich liebe Dich und frag Dich klar:
„Willst Du mich heiraten ?“
Mein Schatz, sag bitte – ja,
lass mich nicht länger warten !

Informationen zum Gedicht: Heiratsantrag

28.029 mal gelesen
(12 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,8 von 5 Sternen)
-
21.04.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige