Gute Nacht Schmerzen

Ein Gedicht von Inge Wamser
Die Blase sticht,
der Darm krampft.
Die Beine lahmen,
Schmerz in den Armen.
Vor Augen Schleier,
Ohren leicht taub,
Kopfschmerzen auch.
Schiene in Nieren,
kann mich fast nicht
mehr rühren.
Hau mir Tabletten rein,
dass ich kann schlafen ein.
Begeb mich in´s Bett,
sag´:
Gute Nacht ihr
Schmerzen,mit Hoffnung
im Herzen.

Morgen ist
ein neuer Tag,
vorrüber die Plag ????

Informationen zum Gedicht: Gute Nacht Schmerzen

3.215 mal gelesen
1
30.10.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige