Glück gehabt

Ein Gedicht von Rainer Theil
Warum hatte ich immer so viel Glück ?
Die Frage ist doch Die - warum brauchte ich dies
doch nur um den nächsten Mist zu erleben !
Um dann etwas Glück zu haben - welch Sinn ?
Hätt ich doch nur einmal kein Glück gehabt
so wär mir doch so vieles erspart geblieben
Man kann also sagen - nicht Glück gehabt -
war doch nur Pech mal wieder !
Ein Leben lang nur auf und ab so gegeben
Das Ruhige Leben ohne Pech und Glück
wär das ein schöner Traum gewesen
Glück ist nicht Glück - meist nur im Augenblick
wenn man das Leben nicht weiterdenkt
Ich brauch kein Glück - auch kein Pech
möcht einfach nur ruhig leben so für mich
Das „DU hast aber Glück gehabt“
ist eine dumme Frase
weil einer wieder mal nicht nachgedacht !

EnTR 03.03.2021

Informationen zum Gedicht: Glück gehabt

34 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.03.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Rainer Theil) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige