Glück

Ein Gedicht von Betti Fichtl
Paradiesvögel
fliegen
über das
irdische Moasaik
und ihre Prachtgefieder
streifen
funkelnd
die Leben.

Sie sind die Glücksvögel
die begehrten
und lassen sich
nicht einfangen
uznd halten.

Sie kommen
unverhofft.

Informationen zum Gedicht: Glück

30.919 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,0 von 5 Sternen)
1
14.06.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige