Gehorche

Ein Gedicht von Detlef Maischak
Gehorche dem Ruf
Der gerechten Welt
Nutze noch den jüngsten Tag
Um Klugheit dir zu geben

Soll dir das Glück beschieden sein
Kehre nie mehr in die Tiefe
In die Höhe mußt du streben
Und doch der Welt ergeben sein

Du mußt gegen dich gewinnen
Und führst den klugen Schlag
Doch kannst du auch verlieren
Und wirst für alle Zeit geschlagen

08.10.1978 Detlef Maischak

Informationen zum Gedicht: Gehorche

2.930 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
08.05.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Detlef Maischak) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige