Geheimnis

Ein Gedicht von Pfauenfeder
Wie in dem Mond ein Ungewiss',
Tief die Herzen rätseln lässt,
Zu nieder schaut der Augen Blick,
Ein unerreichbar' Vogelnest,
Erbaut in uns von groß' Geschick,
Und größer sein Geheimnis.

Informationen zum Gedicht: Geheimnis

750 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
23.08.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige