Gedanken sind frei....

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Gedanken sind frei so heißt es in einem Lied.
Sind sie es wirklich?
Na manchmal denke ich nicht und bei manchen Fällen denk ich muss man sich selber bremsen, denn viel zu schnell sagt man was heraus was dem Gegenüber verletzen könnte.
Da denk ich an den Spruch meiner Oma :,, Ein Wort zu schnell gesprochen hat schon manches Herz gebrochen. Überlege und bedenke stets was du sagst und sprichst ehe du los plapperst und anecken." Der Klügere hört zu und anschließend mit Herz und Verstand kann es gut gelingen.
Nimm dich etwas zurück und so kann es sogar eine schöne Freundschaft werden.
Gleiche Gedanken und Ziel sind heutzutage viel...
Drum genieße wir diese Lebensphilisophie im gleichen Takt der Herzen.
Das ist wahrlich eine tolle geheimnisvolle Macht manchmal auch noch etwas mehr... ich hab mir Das nicht ausgedacht es ist nur einmalig wunderschön.
Gemeinsame Gedanken machen und Gedankennetze weben und spinnen so das Gute abgewinnen ja so ist das Tagewerk gut aufgehoben und niemals verloren die Seele wird jubeln und dich liebevoll loben.



© K.  J.


. 

Informationen zum Gedicht: Gedanken sind frei....

25 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.01.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige