Freundschaftsband

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Freundschaftspfand du feines Band
Ich Es reiche dir mit meinen Händen
gerne reiche  
Für jede freundschaftlichen Bereiche
Zum Verknüpfen der zarten Bände  
Als Zeichen der Verbundenheit und Freundschaft  
Stabil somit standhaft
Ein kleines Pfand von Hand zu Hand  
Mit Herz und Verstand  
Als Dank für deine lieben Worte und unseren regen Gedankenaustausch in Wort und Bild immer weiter auf unserer Lebensleiter  
Wir sind stets Begleiter der Zeit  
Die niemals stehen bleibt  
Mit Respekt und Anstand  
Toleranz und Anerkennung

:copyright: K.J

Informationen zum Gedicht: Freundschaftsband

35 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
22.05.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige