Ersatzweise oder So

Ein Gedicht von Hans Witteborg
Ersaztweise oder so

Und wäre der Himmel ein Wolkenbett
von wilder Lust zerwühlt
so blau nicht und nicht so adrett,
ich hätte deine Leidenschaft gefühlt!

Und wären die Sterne auch ohne Glanz
der siebente Himmel verschwunden
ich würde dich fühlen deinen Körper ganz
ich hätt´ dich im Dunkel gefunden

Wärst du, meine Liebste, mir noch so fern
so denk´ ich dran voller Entzücken
spür deine zarten Finger die gern
gekrabbelt mir meinen Rücken

Informationen zum Gedicht: Ersatzweise oder So

85 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
31.07.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Witteborg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige