Erkenntnis!

Ein Gedicht von Martin Vieth
Voller Freude,
Stehe ich da
Und nichts, nichts
Ist so wie es einmal war.

Getrübt ist jetzt die Stimmung
Dunkel, dunkel,
Die Gesinnung.

Hoffnung bleibt jetzt nur,
Dass es besser wird,
Und das mit Bravur.

Das Leben lieben,
Mit des Herzen Sonnenschein.
Froh wir dann jede
Veränderung, dir sein!

© Martin Vieth – 2018

Informationen zum Gedicht: Erkenntnis!

18 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
02.04.2024
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Martin Vieth ) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige