ein Plus für die Karriereleiter

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
man muss halt gesehen werden


durchaus einleuchtend

Gibt`s ja immer, so Nebenrollen
in Filmen, man erscheint nur kurz,
darf ein wenig herum da tollen,
bevor`s dann eben kommt zum Sturz.

Er spielt ja oft so Leichen eben,
betrachtet es als Karrierestart.
Man tat ihm die Gelegenheit geben,
er bestand drauf, blieb da hart.

Denn man sieht oft die Leichen ja
da bäuchlings liegen, er sah Lücken,
in der Karriereleiter, machte es klar,
durfte halt liegen auf dem Rücken.

Informationen zum Gedicht: ein Plus für die Karriereleiter

246 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.05.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Joachim Rodehau) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige