Ehelichkeit

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Ehe lebt durch Liebe,
bebt voller Zärtlichkeit,
findet neue Ziele,
auch den kleinen Streit.

Ehe, braucht Nähe,
zwischen dir und mir,
auf Augenhöhe,
Ehe braucht das Wir.

Gemeinsame Arbeit,
Freude und Leid,
Freizeit und Freiheit,
niemals Kleinlichkeit.

Ehe braucht Ehrlichkeit,
Urvertrauen, Geduld,
Empathie und Wahrheit,
verzeihen von Schuld.

Braucht Einsamkeiten,
und Zweisamkeiten,
Gern mit dir allein,
werd ich nie einsam sein.

Rei©Men

Informationen zum Gedicht: Ehelichkeit

3.509 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
02.02.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige