Du sagst

Ein Gedicht von Rainer Theil
Du sagst

Du sagst so viel
Ich hör Dir zu
doch wünsch ich mir
auch Du hörst zu

Was ich so meine - denke
Doch leider dies nie geschieht
Du bist nur Technik
Verkaufsportal auch noch

Für Waren - Meinung – und noch mehr
da geht’s nach Quote immer zu
die Wahrheit hat da wenig Platz
es ist das Medium TV und Radio

Auch Zeitung Bücher und noch mehr
Ich werd Dich meiden
sperr meine Augen – Ohren auch mal zu

EnTR 185.12.2017

Informationen zum Gedicht: Du sagst

1.177 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
19.12.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Rainer Theil) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige