Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Ein Gedicht von Ewald Patz
Ich möchte ihn nicht mehr vermissen,
Den Film mit den drei Haselnüssen.
Sehr oft schon hab' ich ihn geseh' n
Und er ist immer wieder schön.

Man zeigt ihn oft- kann es kaum zählen,
Auf ganz verschiedenen Kanälen.
Wenn draußen Schneegestöber wehen,
Dann ist es schön, den Film zu sehen.

Der Märchenfilm ist gut gelungen-
Gefällt den Alten und den Jungen.
Selbst wenn Jahrzehnte noch vergehen,
Ich glaub' , man wird ihn dann noch sehen.

Informationen zum Gedicht: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

500 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
09.10.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Ewald Patz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige