Die Raser

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Die Raser


Die Raser auf der Autobahn,
fahren äußerst selten
mit der Bundesbahn!

Sie fahren gefährlich
und geschwind,
ihnen geht es nicht
um einen Zeitgewinn.

Sie kennen nicht
das Wort „ Geduld“,
bauen sie einen Unfall
sind andere Schuld!

Die Raser denken stets,
sie wären „ die Könige der Straße“,
Rücksicht nehmen sie
in keiner Phase!

Fährt jemand normal
treiben sie ihn zur Eile,
viele gibt es von ihnen
jetzt mittlerweile!

Geistig sind sie meistens
auch nicht sehr beschlagen,
trifft man auf sie,
ergreift einen Unbehagen!

Informationen zum Gedicht: Die Raser

12 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.05.2022
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Schwarz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige