Der Liebe eine neue Chance

Ein Gedicht von Mark Widmaier
Wir hatten uns einst gesucht und gefunden,
verbrachten auf Wolke 10 schöne Stunden.
Unsre Liebe ließ den Himmel erstrahlen
und uns die Sonne ans Firmament malen.

Wir haben um jede Stunde gerungen,
die wir beide verbrachten, eng umschlungen.
Die Zeit war reif, sich das Ja-Wort zu geben
und stets vereint zu sein in diesem Leben.

Doch dann ward die Wolke dunkel geworden
und Missmut und Zweifel kamen in Horden.
Die Liebe zerbrach nun im tobenden Sturm,
sie zankte und wankte und fiel wie ein Turm,

der von schwersten Geschützen hart getroffen,
zu Boden sank und auch mit ihm das Hoffen
eine Wende doch noch herbeizuführen
und das Band der Liebe wieder zu schnüren.

Ein Trauma, das entstand in diesen Zeiten,
führte durch fremde Hand zu Streitigkeiten.
Doch durch Erkenntnis, die tief das Herz berührt,
sind wir beide wieder zusammen geführt.

Wer durch solch Höhen und Tiefen gegangen,
was so am seidenen Faden gehangen,
der weiß, welch große Chance nun gegeben,
unsre Liebe jetzt neu zu erleben.

Informationen zum Gedicht: Der Liebe eine neue Chance

190 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
6
12.02.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Mark Widmaier) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige